Fipronil-Skandal 2017

Unser Eierlieferant (Selsinger Börde Gold GmbH in Selsingen) hat heute in einer schriftlichen Stellungnahme erklärt, dass in seinen Hühnerställen generell keine Produkte mit dem Insektizid Fipronil eingesetzt werden.
Dies bezieht sich ebenfalls auf das skandalauslösende Desinfektionsmittel DEGA-16, dem herstellerseitig zur „Produktverbesserung“ Fipronil beigemischt wurde. Selsinger Börde Gold verwendet für seine Ställe ausschließlich ein Desinfektionsmittel, das auch in den hauseigenen Bio-Legebetrieben verwendet wird.

Wir können Ihnen daher versichern, dass alle bei uns gehandelten Eier frei vom Insektizid Fipronil sind.